. - B A S I S - M A G I E . -
... zauberhaftes Weben ... . -

. - B A S I S - M A G I E . -

. - B R Ü C K E . -
 
StartseiteGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLoginImpressum:

Austausch | 
 

 Ausdehnen - Zusammenziehen :

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Adamon
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 109
Anmeldedatum : 12.05.09
Alter : 51

BeitragThema: Ausdehnen - Zusammenziehen :   Do Mai 28, 2009 7:50 am

Nach T. Golas:

Wenn ein Wesen "völlig zusammengezogen ist", - ist es "ein Masseteilchen", - vollständig implodiert. -
Entsprechend dem Mass, in welchem ein Wesen zusammengezogen ist, ist es "unfähig, im gleichen
Raum mit anderen zu sein"...

Deshalb wird "Zusammengezogensein" als Furcht, Schmerz, Unbewusstheit, Unwissenheit,
Hass, Übel und eine Unzahl anderer unerwünschter Gefühle empfunden. -
Im Extremfall hat das Wesen das Gefühl, völlig verrückt zu sein, allem und jedem entgegenzusteh´n
und unfähig zu sein, den Inhalt seines Bewusstseins zu wählen...

Das sind natürlich einfach "die Empfindungen, die zu den Schwingungsebenen der Masse gehören",
- und jedes Wesen kann sich jederzeit daraus befreien, - "INDEM ES JEDEN WIDERSTAND  
  AUFGIBT GEGEN ALLES, WAS ES DENKT, SIEHT ODER FÜHLT". -

Wenn nun ein Wesen "zwischen Ausdehnen und Zusammenziehen wechselt",
- ist es "Energie". -

Golas vermutet,- "dass ein Wesen, das sich in der Mitte - halb ausgedehnt,
halb zusammengezogen - befindet, - logisch, nicht-subjektiv, egolos und berechenbar
sein müsste". -

- Das könnte die "0" sein, - die "auf der einen Seite der Energiegleichungen in der Physik" steht,
- aber auch der "Ego-Tod", - durch den wir gehen, wenn wir uns zu höheren Bewusstseins-
   ebenen aufschwingen. -

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.nexusboard.net/index.php?siteid=11051
 
Ausdehnen - Zusammenziehen :
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
. - B A S I S - M A G I E . - :: Beginn. - :: Grundlagen:-
Gehe zu: