. - B A S I S - M A G I E . -
... zauberhaftes Weben ... . -

. - B A S I S - M A G I E . -

. - B R Ü C K E . -
 
StartseiteGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLoginImpressum:

Austausch | 
 

 Eiszeit-Magie:

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Adamon
Admin


Anzahl der Beiträge : 109
Anmeldedatum : 12.05.09
Alter : 51

BeitragThema: Eiszeit-Magie:   Di Jun 02, 2009 10:09 pm

Helmut Uhlig:

"Zu den erstaunlichsten Phänomenen der Eiszeitkunst gehört die Tatsache,
dass in den ausgemalten Höhlen des Paläolithikums "fast ausschliesslich Tierdarstellungen
zu finden sind" (!!!), - der Mensch ist nur "ausnahmsweise körperlich anwesend" ...

Anm.: Vermutlich war er zu dieser frühen Zeit nur "ausnahmsweise in seinem Körper anwesend" ...

Anne Bancroft:

"Eiszeit-Magie":

Kobraähnliche Gravuren, ein Spiralmotiv aus 7 Windungen,
welches von 3 S-förmigen Doppelspiralen umringt war. -
- ein spiralig gewundenes Labyrinthmotiv ...

Schlange, Labyrinth und Vogel - der Flug des Schamanen,
Spirale - Wasser und lunare Fruchtbarkeit,
20 weibliche Statuetten aus Mammutelfenbein,
- die Hüterinnen und Garanten der Wiedergeburt. -

Winkel - Symbol für das Fliegen,
Mäander - Symbol für das Wasser,
Schlange - Unsterblichkeit - Zickzack-Linien - Spiralen - gepünktelte Bänder. -
Vogel - V-Zacken - Winkel und Bänder aus Kreuzen rund um die Brust. -
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.nexusboard.net/index.php?siteid=11051
 
Eiszeit-Magie:
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» König? Kämpfer für die Freiheit? Oder Armee?
» Trudi Canavan - Sonea: Die Hüterin
» Die Magie der Autorotation
» The Prestige - Meister der Magie
» Wenn das Böse gewinnt

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
. - B A S I S - M A G I E . - :: Beginn. - :: Grundlagen:-
Gehe zu: